Teppich Oase

Passwort falsch!

Bilder und Eindrücke von Unterwegs

Teppiche sind mehr als nur ein Kunsthandwerk.

Entstanden sind sie aus dem Bedürfnis von Frauen, etwas Warmes für ihre Familie anzufertigen. Zuerst war der Filz, später dann das Weben und als weitere Entwicklung das Knüpfen. Der älteste Teppich den man fand ist aber über 2500 Jahre alt!

Mehr Bilder finden Sie weiter unten.


Rund um die Welt versuchen Frauen ihre Gebrauchsgegenstände zu verzieren, zu dekorieren, ihre Persönlichkeit damit zum Vorschein zu bringen und etwas Sinnvolles aus dem immer wieder anfallenden Grundmaterial (in unserem Falle: Wolle, Ziegenhaar, Seide) zu machen. All das sind noch heute die Triebfedern für die Anfertigung von Teppichen. Es gibt Frauen die können das aber einfach besser. Sie haben ein Farben- und Formengefühl, das mit grossen Talenten von unseren bildenden Künstlern vergleichbar ist. Genau diese Teppiche sind für einen Kenner interessant. Dass es davon nicht viele Stücke gibt, versteht sich von selbst. Darum besteht unser Job aus einem grossen Teil aus der Suche nach den gewünschten Teppichen. Dies machen wir meistens im Zollfreilager (Kosten- und Zeitfaktor), aber manchmal auch in den Knüpfländern.

Ich möchte Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Reisen ermöglichen.